Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Ulrich H. Flamme

dental smart repair

dental smart repair

Kostenreduktion bei nicht funktionstüchtigem Zahnersatz

Aufgrund der immer höher werdenden Lebenserwartung und des hohen Grades an bereits vorhandener
prothetischer Versorgung stellt sich immer mehr die Frage nach Lösungen von Problemen, die bei
vorhandenem Zahnersatz auftauchen.

Dieser neue Zweig der zahnmedizinischen Wissenschaft wird in der angloamerikanischen Literatur
mit dem Begriff "Redentistry" beschrieben.

Ziel ist es im Sinne einer "smart repair" optimale Langzeitergebnisse bei geringster Belastung für den
Patienten sowohl in zahnmedizinisch/ chirurgischer als auch in finanzieller Hinsicht zu erzielen.

Im Vordergrund steht dabei die Vermeidung von Zahnersatzneuanfertigungen durch Ausschöpfen der
neuesten technischen Möglichkeiten der Zahnersatzwiederherstellung
oder –erweiterung  sowie
Vermeidung von Zahn- und Knochenverlust durch Nutzung aktuellster Erkenntnisse in der
Endodontie(Wurzelkanalbehandlung) und Parodontologie
(Zahnbetterkrankungstherapie) wie
Laseranwendung, Piezosurgery und Augmentation.

Ist der Ersatz fehlender Zähne durch Implantate unumgänglich, sollten sie der Wiederherstellung der
Funktion vorhandenem Zahnersatzes dienen.

Im Gegensatz zur Tendenz zur Spezialisierung auf Einzelgebiete der Zahnmedizin erfordert "Redentistry"
aufgrund der Komplexität der Problemstellung ganzheitszahnmedizinische Betrachtungsweisen und Behandlungsansätze.

Eine enge Zusammenarbeit zwischen Praxis und Labor ist unabdingbare Voraussetzung.

Sollten sich Fragen zu diesem Thema ergeben stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.